Angebote zu "Strafprozessrecht" (37 Treffer)

Kategorien

Shops

Eingriffsrecht für Polizeibeamte in Niedersachsen
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lehr- und Lernbuch behandelt die Grundlagen des niedersächsischen Eingriffsrechts. Die Grundrechte, das Strafprozessrecht (Ermittlungsverfahren) sowie das niedersächsische Polizeirecht (NPOG) werden aus der Perspektive von Polizeibeamten erläutert. Hierbei wird stets auf die Besonderheiten der Falllösung im Rahmen des Studiums des Grund- und Eingriffsrechts an der Polizeiakademie Niedersachsen (1. Studienjahr) eingegangen. Das 2019 novellierte NPOG wurde bereits eingearbeitet!

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
PolRep für die Laufbahnprüfung mD in Baden-Würt...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Stoffsammlung beinhaltet die wichtigsten Kernthemen der Ausbildung für den mittleren Dienst bei der Polizei Baden-Württemberg. Der Lernstoff ist zum besseren Verständnis aus Schülersicht zusammengefasst. Das Buch stellt die Grundlagen dar und bietet so eine für die Prüfungsvorbereitung optimale Ergänzung zum Unterricht.Der Verfasser erläutert stichwortartig Grundzüge des Staats- und Verfassungsrechts sowie des Verwaltungsverfahrens. Er behandelt die wichtigsten Fragen aus dem Allgemeinen Polizeirecht und aus dem Besonderen Polizeirecht - einschließlich Waffenrecht und Betäubungsmittelgesetz. Strafrecht und Strafprozessrecht werden ebenso dargestellt wie die verschiedenen Formen von Täterschaft und Teilnahme. Hinweise zu den Vorsatzarten und ein eigener Abschnitt zum Verkehrsrecht vervollständigen das Werk.Das Lernbuch richtet sich vor allem an Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte, die kurz vor einer Prüfung stehen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
PolRep für die Laufbahnprüfung mD in Baden-Würt...
19,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Stoffsammlung beinhaltet die wichtigsten Kernthemen der Ausbildung für den mittleren Dienst bei der Polizei Baden-Württemberg. Der Lernstoff ist zum besseren Verständnis aus Schülersicht zusammengefasst. Das Buch stellt die Grundlagen dar und bietet so eine für die Prüfungsvorbereitung optimale Ergänzung zum Unterricht.Der Verfasser erläutert stichwortartig Grundzüge des Staats- und Verfassungsrechts sowie des Verwaltungsverfahrens. Er behandelt die wichtigsten Fragen aus dem Allgemeinen Polizeirecht und aus dem Besonderen Polizeirecht - einschließlich Waffenrecht und Betäubungsmittelgesetz. Strafrecht und Strafprozessrecht werden ebenso dargestellt wie die verschiedenen Formen von Täterschaft und Teilnahme. Hinweise zu den Vorsatzarten und ein eigener Abschnitt zum Verkehrsrecht vervollständigen das Werk.Das Lernbuch richtet sich vor allem an Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte, die kurz vor einer Prüfung stehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Gesamte Strafrechtswissenschaft in internationa...
205,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 7. September 2013 vollendet Jürgen Wolter das 70. Lebensjahr. Mit der vorliegenden Festschrift wollen seine Freunde, Kollegen, wissenschaftlichen Weggefährten und Schüler ihren persönlichen Dank und die hoch verdiente wissenschaftliche Ehrung zum Ausdruck bringen. Sie gilt einem der Großen des Strafrechts und einem umfangreichen und tiefschürfenden wissenschaftlichen Werk von bereits mehr als vierzig Jahren. Nach seiner Habilitation an der Universität Bonn im Jahr 1979 führte Jürgen Wolter, der bis heute eine besondere Verbindung zur spanischen und portugiesischen Strafrechtswissenschaft besitzt, der akademische Werdegang über Rufe an die Universitäten Hamburg II, Heidelberg, Bonn und Regensburg schließlich im Jahr 1993 an die Universität Mannheim, wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2008 den Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtstheorie innehatte. Dort leitete er auch insgesamt neun Jahre lang die strafprozessrechtliche Abteilung des von ihm ins Leben gerufenen Instituts für deutsches und europäisches Strafprozessrecht und Polizeirecht (ISP), dessen interdisziplinärer Forschungsansatz die rechtspolitische Diskussion in vielfältiger Weise beeinflusst hat. Zudem prägt Jürgen Wolter die Strafrechtswissenschaft bis heute, nicht zuletzt durch seine Tätigkeit als Herausgeber, Gesamtredakteur und Autor der beiden Systematischen Kommentare zum Strafgesetzbuch und zum Strafverfahrensrecht sowie seine Funktion als Schriftleiter und Mitherausgeber von "Goltdammer's Archiv für Strafrecht".Die in der Festschrift zu seinen Ehren versammelten, insgesamt 83 Beiträge von 86 namhaften Autoren spiegeln unverkennbar seine wissenschaftlichen Interessen sowie die Schwerpunkte seines Gesamtwerkes wider. Sie reichen von Grund- und Grenzfragen der Strafrechtswissenschaft, dem Allgemeinen und Besonderen Teil des Strafrechts, der Kriminalpolitik und dem Sanktionenrecht über das Strafverfahrens- und Polizeirecht, die Kriminologie, das Jugendstrafrecht und den Strafvollzug bis hin zu den aktuellen Problemen des ausländischen, europäischen und internationalen Strafrechts. Es geht mithin um nichts weniger als das "Gesamte Strafrecht in internationaler Dimension".

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Gesamte Strafrechtswissenschaft in internationa...
199,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 7. September 2013 vollendet Jürgen Wolter das 70. Lebensjahr. Mit der vorliegenden Festschrift wollen seine Freunde, Kollegen, wissenschaftlichen Weggefährten und Schüler ihren persönlichen Dank und die hoch verdiente wissenschaftliche Ehrung zum Ausdruck bringen. Sie gilt einem der Großen des Strafrechts und einem umfangreichen und tiefschürfenden wissenschaftlichen Werk von bereits mehr als vierzig Jahren. Nach seiner Habilitation an der Universität Bonn im Jahr 1979 führte Jürgen Wolter, der bis heute eine besondere Verbindung zur spanischen und portugiesischen Strafrechtswissenschaft besitzt, der akademische Werdegang über Rufe an die Universitäten Hamburg II, Heidelberg, Bonn und Regensburg schließlich im Jahr 1993 an die Universität Mannheim, wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2008 den Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtstheorie innehatte. Dort leitete er auch insgesamt neun Jahre lang die strafprozessrechtliche Abteilung des von ihm ins Leben gerufenen Instituts für deutsches und europäisches Strafprozessrecht und Polizeirecht (ISP), dessen interdisziplinärer Forschungsansatz die rechtspolitische Diskussion in vielfältiger Weise beeinflusst hat. Zudem prägt Jürgen Wolter die Strafrechtswissenschaft bis heute, nicht zuletzt durch seine Tätigkeit als Herausgeber, Gesamtredakteur und Autor der beiden Systematischen Kommentare zum Strafgesetzbuch und zum Strafverfahrensrecht sowie seine Funktion als Schriftleiter und Mitherausgeber von "Goltdammer's Archiv für Strafrecht".Die in der Festschrift zu seinen Ehren versammelten, insgesamt 83 Beiträge von 86 namhaften Autoren spiegeln unverkennbar seine wissenschaftlichen Interessen sowie die Schwerpunkte seines Gesamtwerkes wider. Sie reichen von Grund- und Grenzfragen der Strafrechtswissenschaft, dem Allgemeinen und Besonderen Teil des Strafrechts, der Kriminalpolitik und dem Sanktionenrecht über das Strafverfahrens- und Polizeirecht, die Kriminologie, das Jugendstrafrecht und den Strafvollzug bis hin zu den aktuellen Problemen des ausländischen, europäischen und internationalen Strafrechts. Es geht mithin um nichts weniger als das "Gesamte Strafrecht in internationaler Dimension".

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Schleswig-Holstein
10,10 € *
ggf. zzgl. Versand

250 prägnante Fragen und 250 klare Antworten aus dem Strafprozessrecht und dem Polizeirecht. Multiple Choice Tests bieten zusammen mit einem umfangreichen Stichwortverzeichnis eine ideale Vorbereitung auf die Laufbahnprüfung des gehobenen und mittleren Polizeivollzugsdienstes. Anwärter im Polizeivollzugsdienst können sich durch die gezielten Fragen und Antworten selbstkritisch und mit überschaubarem Zeitaufwandprüfen. Durch auflockernde und praxisnahe Multiple Choice Übungen wird der Zugang zu der anspruchsvollen und manchmal schwierigen Rechtsmaterie weiter erleichtert. Die Polizeipraxis wird von diesem Handbuch ebenfalls profitieren, denn es ermöglicht dem Polizeivollzugsbeamten mit Hilfe des Stichwortverzeichnisses noch kurz vor oder während eines Einsatzes die wesentlichen Voraussetzungen und Probleme strafprozessualer und polizeirechtlicher Maßnahmen nachzuschlagen. Dieses Buch passt nicht nur in jede Tasche, sondern es gehört auch in jeden Streifenwagen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Grundrechtseingriffe im Ermittlungsverfahren un...
71,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits seit den 1970er Jahren sind die Eingriffs- und Überwachungsbefugnisse des Staates erheblich ausgeweitet worden, zunächst angeheizt durch den Terrorismus der Rote Armee Fraktion, dann durch die Organisierte Kriminalität, später durch den islamistischen Terrorismus und in jüngerer Vergangenheit durch den rechtsextremen Terrorismus.Die Arbeit analysiert diese Entwicklung und geht der Frage nach, ob die staatliche Verbrechensbekämpfung ihrer derzeitigen normativen und faktischen Struktur nach noch hinreichend Raum für einen effektiven Grundrechteschutz lässt oder ob sie vielmehr in toto eine grundrechtsfeindliche Ausrichtung angenommen hat. Die Autorin identifiziert, dass verschiedene Entwicklungsstränge im Strafprozessrecht und im Polizeirecht, auf nationaler und auf europäischer Ebene die rechtsstaatlichen Grenzen der Verbrechensbekämpfung erodiert haben, und entwickelt konkrete Reformvorschläge, um einen effektiven Grundrechteschutz zu gewährleisten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Schleswig-Holstein
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

250 prägnante Fragen und 250 klare Antworten aus dem Strafprozessrecht und dem Polizeirecht. Multiple Choice Tests bieten zusammen mit einem umfangreichen Stichwortverzeichnis eine ideale Vorbereitung auf die Laufbahnprüfung des gehobenen und mittleren Polizeivollzugsdienstes. Anwärter im Polizeivollzugsdienst können sich durch die gezielten Fragen und Antworten selbstkritisch und mit überschaubarem Zeitaufwandprüfen. Durch auflockernde und praxisnahe Multiple Choice Übungen wird der Zugang zu der anspruchsvollen und manchmal schwierigen Rechtsmaterie weiter erleichtert. Die Polizeipraxis wird von diesem Handbuch ebenfalls profitieren, denn es ermöglicht dem Polizeivollzugsbeamten mit Hilfe des Stichwortverzeichnisses noch kurz vor oder während eines Einsatzes die wesentlichen Voraussetzungen und Probleme strafprozessualer und polizeirechtlicher Maßnahmen nachzuschlagen. Dieses Buch passt nicht nur in jede Tasche, sondern es gehört auch in jeden Streifenwagen.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Grundrechtseingriffe im Ermittlungsverfahren un...
69,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits seit den 1970er Jahren sind die Eingriffs- und Überwachungsbefugnisse des Staates erheblich ausgeweitet worden, zunächst angeheizt durch den Terrorismus der Rote Armee Fraktion, dann durch die Organisierte Kriminalität, später durch den islamistischen Terrorismus und in jüngerer Vergangenheit durch den rechtsextremen Terrorismus.Die Arbeit analysiert diese Entwicklung und geht der Frage nach, ob die staatliche Verbrechensbekämpfung ihrer derzeitigen normativen und faktischen Struktur nach noch hinreichend Raum für einen effektiven Grundrechteschutz lässt oder ob sie vielmehr in toto eine grundrechtsfeindliche Ausrichtung angenommen hat. Die Autorin identifiziert, dass verschiedene Entwicklungsstränge im Strafprozessrecht und im Polizeirecht, auf nationaler und auf europäischer Ebene die rechtsstaatlichen Grenzen der Verbrechensbekämpfung erodiert haben, und entwickelt konkrete Reformvorschläge, um einen effektiven Grundrechteschutz zu gewährleisten.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot