Angebote zu "Fälle" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Fälle und Lösungen zum Polizeigesetz Baden-Würt...
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lernen mit Fällen Das Polizeirecht ist Teil des besonders schwierigen Rechtsbereichs Verwaltungsrecht. Nur mit Verständnis der Systematik des Verwaltungsrechts gelingt es, polizeilich relevante Sachverhalte des Alltags rechtlich auf die anzuwendenden Bestimmungen des Polizei- und Verwaltungsrechts zu übertragen. Der Polizeivollzugsdienst, dem auch die Auszubildenden angehören, muss darüber hinaus die exklusiv nur dem Polizeivollzugsdienst vorbehaltenen Maßnahmen des unmittelbaren Zwangs - bis hin zum Schusswaffengebrauch als Ultima Ratio - grundlegend beherrschen. Die Klausuren behandeln u.a. die Themen Generalermächtigung Formelle Rechtmäßigkeit, mit Grundzuständigkeit, Eilzuständigkeit, Parallelzuständigkeit, Alleinzuständigkeit, Richtervorbehalt, örtlicher Zuständigkeit, Erkennbarkeit Adressat, mit Entschließungsermessen, Auswahlermessen und Verhältnismäßigkeit Vollstreckung der Maßnahme und Ersatzvornahme Unmittelbarer Zwang, mit Anwendung von Pfefferspray, Androhung von Schusswaffengebrauch sowie Schusswaffengebrauch Personenkontrolle und Durchsuchungen Gewahrsam Wohnungsverweis Durchsuchung Beschlagnahme Lernen mit Konzept Ein komplettes Prüfungsschema, ein Übungsfall zum Jugendschutzgesetz (JuSchG) sowie ein Übungsfall zur außerordentlichen Unterbringung nach dem Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (PsychKHG) runden das Buch ab. Die Sachverhalte und Lösungen sind anschaulich und transparent dargestellt. Zum besseren Verständnis wurden die Unterpunkte des Lösungsschemas mit den entsprechenden Ziffern in die Lösung mit aufgenommen. Gleiches gilt für die im Gesetz enthaltenen Tatbestandsvoraussetzungen, also die gesetzlichen ´´Merkmale´´. In der 2. Auflage wurden die Sachverhalte aktualisiert und die Lösungen dem aktuellen Klausurschema angepasst.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Fälle und Lösungen zum Polizei- und Ordnungsrec...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Polizei- und Ordnungsrecht ist sowohl in der polizeilichen als auch in der juristischen Ausbildung als Prüfungsfach von zentraler Bedeutung: In den Prüfungen ist das erworbene theoretische Wissen klausur- und praxisbe-zogen umzusetzen. Den zehn ausgewählten Fällen aus dem hessischen Polizei- und Ordnungs-recht ist ein ausführliches Prüfungsschema inklusive der verschiedenen Kla-gearten vorangestellt. Die ausformulierten und leicht verständlichen Musterlö-sungen dienen der effektiven Lernkontrolle. Außerdem eignet sich der Bear-beiter auf diesem Wege die Falllösungstechnik an und vertieft sie. Er erhält so einen umfassenden Überblick über die prüfungsrelevanten Probleme. Daneben wird er aber auch mit examensrelevanten Formalien wie Zeugen-vernehmungen, der Form von Widerspruchsbescheiden, Anträgen des vor-läufigen Rechtsschutzes oder Urteilen vertraut gemacht. Die Neuauflage berücksichtigt die Neufassung des HSOG in der Fassung vom 14. Dezember 2009 sowie die sonstigen seit der Vorauflage erfolgten materiellrechtlichen Änderungen des HSOG, die u.a. die Schwerpunktverla-gerung des Polizeirechts in Richtung Informationsverarbeitung widerspiegeln. Die Fallbeispiele, denen Originalentscheidungen der Gerichte zu Grunde lie-gen, wurden der aktuellen Rechtslage angepasst, teilweise auch ausge-tauscht. Für Studierende an Universitäten, Fachhochschulen (der Polizei) und Polizei-schulen sowie für Rechtsreferendare ist dieses Buch eine wertvolle Hilfe, die klausurbezogene Fallbearbeitungstechnik zu trainieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die 30 wichtigsten Fälle Verwaltungsrecht BT Ba...
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie in allen Gebieten gilt auch im Besonderen Verwaltungsrecht der Länder: Nur fallorientiertes Erlernen ist effektiv. Gehen Sie in den Gebieten Kommunalrecht, Polizeirecht und Baurecht sicher in die Prüfung. Hier finden Sie die wesentlichen Probleme dieser Rechtsgebiete klausurtypisch aufbereitet. Eine ideale Ergänzung zu unseren einzelnen Landesrechtsskripten im Besonderen Verwaltungsrecht Bayern. Inhalt: -Baurecht -Kommunalrecht -Polizeirecht

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Gefahrenabwehr und Gefahrerforschung durch den ...
38,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Gefahrenabwehr und Gefahrerforschung durch den Grundeigentümer:Eine Untersuchung über Reichweite und Grenzen der polizeirechtlichen Zustandsverantwortlichkeit im Falle von Boden- und Gewässerbelastungen Wolfgang Müllensiefen

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Privatrecht in der polizeilichen Praxis
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch befasst sich mit polizeilichen Lagen, in denen Polizei-, Straf- und Privatrecht unmittelbar und gleichzeitig zur Anwendung kommen. Die Lagebewältigung ist dann nur durch gleich gute Kenntnis aller Rechtsgebiete möglich. In Fällen ohne privatrechtliche Komponente kann die Polizei unsichere Sachverhalte mit einem auf diese Fälle ausgelegten Standardrepertoire des Polizeirechts bewältigen. In Privatrechtsfällen muss sie zusätzlich das für sie und die Bürger im ersten Angriff selten eindeutig überschaubare Privatrechtssystem berücksichtigen. Schwerpunkt des Buches sind oft auftretende Situationen, in denen die Polizei mit Fragen des Privatrechts konfrontiert wird. Dabei erörtert der Verfasser, auf welche Rechtsgrundlagen zur Lagebewältigung zurückgegriffen werden kann, und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf. Die behandelten Themen umfassen: Trennungs- und Abstraktionsprinzip im deutschen Privatrecht Verkehrsunfälle Abschleppen im Privatgrundstücksbereich Privatrechtliche Rechtfertigungsgründe Werkvertrag und Werkunternehmerpfandrecht Mietrechtsfälle Fundsachen Familienrecht Bildaufnahmen Verfolgung Kreditierte Glücksspiele Zahl-Streits in Gaststätten Gewalt im sozialen Nahraum Abschließend behandelt der Autor die Pflichten und Haftungsregelungen der Polizeibeamten, die sich aus Amtspflichten und Amtshaftung, Strafrecht und Disziplinarrecht ergeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Landesrecht Baden-Württemberg
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Studienbuch versammelt in einem Band alle wichtigen Themen des baden-württembergischen Landesrechts, wie sie in den Staatsexamina immer wieder geprüft werden. Erörtert werden das Verfassungsrecht, das Bau- und Kommunalrecht, das Polizeirecht sowie das Verwaltungsvollstreckungsrecht. Die prozessualen Konstellationen werden beim jeweiligen Themengebiet dort, wo sie typischerweise relevant werden, eingehend behandelt. Jedes Kapitel schließt mit Fällen und Lösungen sowie mit Wiederholungsfragen zur eigenständigen Nacharbeit und Kontrolle.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Öffentliches Recht Baden-Württemberg
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die prüfungsrelevanten Kernbestände der in der Prüfungsordnung als verwaltungsrechtliche Hauptprüfungsgebiete ausgewiesenen Materien des Polizeirechts, Kommunalrechts, Baurechts und Straßenrechts werden zunächst jeweils in einem geschlossenen Teil anhand der Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg dargestellt. Anschließend werden die typischen Problemkonstellationen in - meist an Originalexamensklausuren angelehnten - Fällen vertieft, die mit einer ausführlichen Musterlösung die Möglichkeit geben, das Verständnis zu schulen und die Argumentationsstrukturen zu üben. Angesichts der überragenden Klausurbedeutung sind schließlich auch die zentralen Klausurprobleme des Verwaltungsprozessrechts in einem eigenen Teil abgehandelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Polizei- und Ordnungsrecht
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 10. Auflage bringt das Lehrbuch auf den Stand von Oktober 2016. Neu konzipiert sind insbesondere die Ausführungen zu den Adressaten polizeilicher Maßnahmen, zum Versammlungsrecht und zur Rolle der Polizei in der sich wandelnden Sicherheitsarchitektur. Aus Rezensionen zur 9. Auflage: ´´Besonders zu empfehlen ist jedoch nach der Auffassung des Verfassers das Lehrbuch von Gusy. Ihm gelingt es am besten, den Stoff auf die notwendigen Inhalte zu verdichten und dies sprachlich eingängig zu formulieren.´´ Daniel Enzensperger Juristische Arbeitsblätter 2015, Heft 3, IV-V ´´Gusy ist der Vermittler des Polizei- und Ordnungsrechts. Bereits in der 9. Auflage besticht Gusy mit seinen verständlichen Erläuterungen. Die zahlreichen Beispiel Fälle bringen die jeweiligen polizeirechtlichen Probleme damit genau auf den Punkt. Das [...] Lehrbuch kann sowohl Polizeibeamten als auch Jurastudenten empfohlen werden.´´ Fachbuchkritik.de - www.fachbuchkritik.de/html/polizei-_und_ordnungsrecht.html (03/2014)

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Hessisches Polizei- und Ordnungsrecht
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lehrbuch eignet sich sowohl für den Neueinstieg in das Polizei- und Ordnungsrecht als auch für die Auffrischung und Vertiefung des bereits in der Praxis oder im bisherigen Studium erworbenen Wissens. Der erste Teil des Buches vermittelt die Grundlagen des hessischen Polizei- und Ordnungsrechts und geht auf die einzelnen Standardmaßnahmen sowie auf die polizeirechtliche Generalklausel ein. Auch die Vollstreckungsmaßnahmen und die jeweiligen Rechtsschutzmöglichkeiten werden eingehend behandelt. Die Darstellung ist wissenschaftlich fundiert und zudem didaktisch aufbereitet mit Übersichten, Wiederholungsfragen, Aufbauschemata und zahlreichen anschaulichen Fallbeispielen. Der zweite Teil des Buches besteht aus 20 Fällen, mit denen das zuvor Gelernte gezielt wiederholt und eingeübt werden kann. Als Hilfestellung für eine eigenständige Bearbeitung gehört zu jedem Fall neben der ausformulierten Musterlösung auch eine kurze Gliederungsübersicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot