Angebote zu "Ermittlungsverfahren" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Soiné, Michael: Ermittlungsverfahren und Polize...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.04.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ermittlungsverfahren und Polizeipraxis, Titelzusatz: Einführung in Recht und Organisation, Auflage: 2. Auflage von 2019 // 2. neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2019, Autor: Soiné, Michael, Verlag: Kriminalistik Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Ermittlungsverfahren // Verfahren // juristisch // Kriminologie // Polizeirecht // Recht // Strafrecht // Strafverfahren // Kriminologie: Rechtliche Aspekte // Polizeirecht und Polizeiverfahren, Rubrik: Strafrecht, Seiten: 162, Reihe: Grundlagen der Kriminalistik (Nr. 47), Gewicht: 186 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Ottow:Grundrechtseingriffe im Ermittlun
69,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.08.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Grundrechtseingriffe im Ermittlungsverfahren und nach dem Polizeirecht, Titelzusatz: Die Einwirkungen des europäischen Rechts auf das deutsche Strafverfahren, Auflage: 1. Auflage von 2014 // 1. Auflage, Autor: Ottow, Sabine, Verlag: Duncker & Humblot GmbH // Duncker & Humblot, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Grundrecht // Unantastbarkeit // Strafverfahren // Verfahren // juristisch // Europa // Europäische Union // EU // Europarecht // Internationales Recht // Strafverfahrensrecht // Deutschland, Rubrik: Strafrecht, Seiten: 165, Gattung: Dissertation, Reihe: Schriften zum Prozessrecht (Nr. 234), Gewicht: 233 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Grundrechtseingriffe im Ermittlungsverfahren un...
69,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundrechtseingriffe im Ermittlungsverfahren und nach dem Polizeirecht ab 69.9 € als Taschenbuch: Die Einwirkungen des europäischen Rechts auf das deutsche Strafverfahren. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Eingriffsrecht für Polizeibeamte in Niedersachsen
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lehr- und Lernbuch behandelt die Grundlagen des niedersächsischen Eingriffsrechts. Die Grundrechte, das Strafprozessrecht (Ermittlungsverfahren) sowie das niedersächsische Polizeirecht (NPOG) werden aus der Perspektive von Polizeibeamten erläutert. Hierbei wird stets auf die Besonderheiten der Falllösung im Rahmen des Studiums des Grund- und Eingriffsrechts an der Polizeiakademie Niedersachsen (1. Studienjahr) eingegangen. Das 2019 novellierte NPOG wurde bereits eingearbeitet!

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Eingriffsrecht für Polizeibeamte in Niedersachsen
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lehr- und Lernbuch behandelt die Grundlagen des niedersächsischen Eingriffsrechts. Die Grundrechte, das Strafprozessrecht (Ermittlungsverfahren) sowie das niedersächsische Polizeirecht (NPOG) werden aus der Perspektive von Polizeibeamten erläutert. Hierbei wird stets auf die Besonderheiten der Falllösung im Rahmen des Studiums des Grund- und Eingriffsrechts an der Polizeiakademie Niedersachsen (1. Studienjahr) eingegangen. Das 2019 novellierte NPOG wurde bereits eingearbeitet!

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Grundrechtseingriffe im Ermittlungsverfahren un...
69,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundrechtseingriffe im Ermittlungsverfahren und nach dem Polizeirecht ab 69.9 EURO Die Einwirkungen des europäischen Rechts auf das deutsche Strafverfahren. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Die verfahrensrechtliche Bedeutung polizeiliche...
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die mit Vorfeldermittlungen oder operativen Maßnahmen im Vorfeld eines förmlichen Ermittlungsverfahrens einhergehenden Ermittlungssituationen werfen rechtsdogmatisch erhebliche Probleme auf.Ziel der Arbeit ist es, die informatorische Befragung, die Observation, die Streife, die Razzia, den Einsatz von V-Personen und von nur gelegentlich verdeckt ermittelnden Polizeibeamten, die Einschaltung von Informanten und die Übermittlung von personenbezogenen Daten nach Zielrichtung und Eingriffscharakter zu analysieren.Der Autor kommt zum Ergebnis, daß diese Maßnahmen in einem Strafverfahrenskontext stehen und genuin auf die Verdachtsgewinnung bzw. Verdachtssteuerung gerichtet sind. Die vorbeugende Verbrechensbekämpfung muß daher aus dem Polizeirecht ausgegliedert und in einen eigenständigen Verfahrensabschnitt sui generis überführt werden, der dem eigentlichen Ermittlungsverfahren vorgelagert ist. Die hierbei anfallenden personenbezogenen Daten sind der Verfahrens- und Datenherrschaft der Staatsanwaltschaft zu unterstellen.In dem zu konstituierenden Vorermittlungsverfahren geht es um den Vorverdacht, von dem Personen betroffen sind, die noch nicht Beschuldigte sein können. Zentrale Figur dieses Verfahrensstadiums ist der Verdächtige, welchem der Autor den Status einer Auskunftsperson sui generis zuweist. Der Verfasser entwickelt die Rechtsstellung des Verdächtigen durch Abgrenzung zum nach wie vor nicht exakt in Rechtsprechung und Literatur definierten Beschuldigten einerseits und zum - verdächtigen - Zeugen andererseits.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Grundrechtseingriffe im Ermittlungsverfahren un...
69,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits seit den 1970er Jahren sind die Eingriffs- und Überwachungsbefugnisse des Staates erheblich ausgeweitet worden, zunächst angeheizt durch den Terrorismus der Rote Armee Fraktion, dann durch die Organisierte Kriminalität, später durch den islamistischen Terrorismus und in jüngerer Vergangenheit durch den rechtsextremen Terrorismus.Die Arbeit analysiert diese Entwicklung und geht der Frage nach, ob die staatliche Verbrechensbekämpfung ihrer derzeitigen normativen und faktischen Struktur nach noch hinreichend Raum für einen effektiven Grundrechteschutz lässt oder ob sie vielmehr in toto eine grundrechtsfeindliche Ausrichtung angenommen hat. Die Autorin identifiziert, dass verschiedene Entwicklungsstränge im Strafprozessrecht und im Polizeirecht, auf nationaler und auf europäischer Ebene die rechtsstaatlichen Grenzen der Verbrechensbekämpfung erodiert haben, und entwickelt konkrete Reformvorschläge, um einen effektiven Grundrechteschutz zu gewährleisten.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Eingriffsrecht für Polizeibeamte in Niedersachsen
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lehr- und Lernbuch behandelt die Grundlagen des niedersächsischen Eingriffsrechts. Die Grundrechte, das Strafprozessrecht (Ermittlungsverfahren) sowie das niedersächsische Polizeirecht (NPOG) werden aus der Perspektive von Polizeibeamten erläutert. Hierbei wird stets auf die Besonderheiten der Falllösung im Rahmen des Studiums des Grund- und Eingriffsrechts an der Polizeiakademie Niedersachsen (1. Studienjahr) eingegangen. Das 2019 novellierte NPOG wurde bereits eingearbeitet!

Anbieter: Dodax
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot