Angebote zu "Bundes" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Gemmerich, Sören: Die Sonderpolizeien des Bundes
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Sonderpolizeien des Bundes, Titelzusatz: Relikte oder Zukunftsmodelle für einen modernen Rechtsstaat?, Auflage: 1. Auflage, Autor: Gemmerich, Sören, Verlag: Boorberg, R. Verlag // Richard Boorberg Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Öffentliches Recht // Polizeirecht // Ordnungsrecht // Verwaltungsrecht // Verwaltungssachen // Waffenrecht // Waffengesetz // Deutschland // Deutsch, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 260, Reihe: Schriften zum Recht der Inneren Sicherheit (Nr. 27), Gewicht: 342 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Gemmerich, Sören: Die Sonderpolizeien des Bundes
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Sonderpolizeien des Bundes, Titelzusatz: Relikte oder Zukunftsmodelle für einen modernen Rechtsstaat?, Auflage: 1. Auflage, Autor: Gemmerich, Sören, Verlag: Boorberg, R. Verlag // Richard Boorberg Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Öffentliches Recht // Polizeirecht // Ordnungsrecht // Verwaltungsrecht // Verwaltungssachen // Waffenrecht // Waffengesetz // Deutschland // Deutsch, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 260, Reihe: Schriften zum Recht der Inneren Sicherheit (Nr. 27), Gewicht: 342 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Gade, Gunther Dietrich: Polizei und Föderalismus
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2008, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Polizei und Föderalismus, Titelzusatz: Aufgabenfelder der Bundes- und Landespolizeien im verfassungsrechtlichen Gefüge der Bundesrepublik Deutschland, Auflage: 1. Auflage von 1980 // 1. Auflage, Autor: Gade, Gunther Dietrich // Kieler, Marita, Verlag: Kohlhammer W. // Kohlhammer, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Föderalismus // Polizeirecht // Ordnungsrecht // Verwaltungsrecht // Verwaltungssachen // Waffenrecht // Waffengesetz // Verfassungsrecht // Öffentliches Recht, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 310, Abbildungen: 3 Abb. s/w, Reihe: Recht und Verwaltung, Gewicht: 531 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Öffentliches Recht - Rechtsstand: 20. August 20...
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.10.2019, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Rechtsstand: 20. August 2019, Nomos Gesetze, Auflage: 28/2020, Verlag: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Allgemeines Verwaltungsrecht // Allgemeines Verwaltungsrecht und Verwaltungsprozessrecht // Baurecht // Datenschutz // Europarechtliche Grundlagen // Gesetze // Informationsfreiheit // Migrations- und Staatsangehörigkeitsrecht // Migrationsrecht // Normtexte // Öffentliches Dienstrecht // Öffentliches Recht // Planungsrecht // Polizei- und Sicherheitsrecht des Bundes // Polizeirecht // Sicherheitsrecht // sonstiges // Staats- und Verfassungsrecht // Staatsangehörigkeitsrecht // Umweltrecht // Verwaltungsprozessrecht // Verwaltungsrecht // Wehr-, Produktform: Kartoniert, Umfang: 2172 S., Seiten: 2172, Format: 6 x 21 x 14.5 cm, Gewicht: 1711 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Sommerfeld, A: Verwaltungsnetzwerke
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.10.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Verwaltungsnetzwerke am Beispiel des Gemeinsamen Terrorismusabwehrzentrums des Bundes und der Länder (GTAZ), Auflage: 1. Auflage von 2015 // 1. Auflage, Autor: Sommerfeld, Alisa, Verlag: Duncker & Humblot GmbH // Duncker & Humblot, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // Verwaltungsrecht // Verwaltungssachen // Grundrecht // Unantastbarkeit // Verfassungsrecht // Ordnungsrecht // Polizeirecht // Waffenrecht // Waffengesetz // Strafrecht // Terrorismus // Recht: Menschenrechte und Bürgerrechte // Sicherheits- // Polizei- // Ordnungs // und Waffenrecht // Anti-Terror-Gesetze // Öffentliches Recht // Deutschland, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 305, Abbildungen: 3 Schwarz-Weiß- Abbildungen, Gattung: Dissertation, Reihe: Schriften zum Öffentlichen Recht (Nr. 1305), Gewicht: 468 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Gesetz über Versammlungen und Aufzüge (Versamml...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Föderalismusreform 2006 wurde die Materie des Versammlungsrechts zum Landesrecht. Nachdem bisher nur einzelne Landesversammlungsgesetze erlassen wurden war es nicht leicht, einen Kommentar zu konzipieren, der bundesweit nutzbar und zukunftsfähig ist. Aus diesem Grund kommentieren die Autoren in einem ersten Teil des Werkes die Vorschriften des Bundes-Versammlungsgesetzes (VersG). Die meisten der dort verankerten Grundsätze werden sich auch in jedem künftigen Versammlungsgesetz finden. Besonderen Wert haben die Verfasser auf eine umfangreiche Erläuterung des Umgangs mit rechtsradikalen Versammlungen gelegt. Die dazu ergangene höchstrichterliche Rechtsprechung seit dem Jahr 2000 ist lückenlos dokumentiert.In einem neuen Teil 2 ist das Bayerische Versammlungsgesetz vom 1. Oktober 2008 vollständig abgedruckt. Mit Ausnahme des Art. 15, der dem § 15 VersG entspricht, verzichten die Verfasser auf eine Kommentierung, da dieses Gesetz nach der einstweiligen Anordnung des Bundesverfassungsgerichts vom 19. Februar 2009 keinen Bestand haben wird. Das daraufhin eingebrachte bayerische Änderungsgesetz 2009 wurde mitsamt amtlicher Begründung ebenso aufgenommen, da sich hieraus entnehmen lässt, wie die künftigen Landesregelungen aussehen können. Ferner finden sich im Anhang des Kommentars die Gesetzestexte der neuen Landesversammlungsgesetze von Sachsen und Sachsen-Anhalt inklusive der dazugehörigen Verordnungstexte.Neben dieser grundlegenden inhaltlichen Überarbeitung wurde die 7. Auflage des eingeführten Werkes durch Eingliederung in die Reihe "Polizeirecht kommentiert" völlig neu gestaltet. Das auf DIN A5 vergrößerte Format verbessert die Lesbarkeit. Die bekannt hochwertige Ausstattung bleibt erhalten.Der Kommentar ist speziell für die Erfordernisse der täglichen Arbeit von Polizei- und Ordnungsbehörden konzipiert und berücksichtigt in gewohnter Weise wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Erfahrungen. Das Werk eignet sich außerdem für die Ausbildung an den Hochschulen der Polizei und bietet darüber hinaus auch Richtern, Staatsanwälten und Rechtsanwälten wertvolle Hinweise und Orientierungshilfen.

Anbieter: buecher
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Gesetz über Versammlungen und Aufzüge (Versamml...
49,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Föderalismusreform 2006 wurde die Materie des Versammlungsrechts zum Landesrecht. Nachdem bisher nur einzelne Landesversammlungsgesetze erlassen wurden war es nicht leicht, einen Kommentar zu konzipieren, der bundesweit nutzbar und zukunftsfähig ist. Aus diesem Grund kommentieren die Autoren in einem ersten Teil des Werkes die Vorschriften des Bundes-Versammlungsgesetzes (VersG). Die meisten der dort verankerten Grundsätze werden sich auch in jedem künftigen Versammlungsgesetz finden. Besonderen Wert haben die Verfasser auf eine umfangreiche Erläuterung des Umgangs mit rechtsradikalen Versammlungen gelegt. Die dazu ergangene höchstrichterliche Rechtsprechung seit dem Jahr 2000 ist lückenlos dokumentiert.In einem neuen Teil 2 ist das Bayerische Versammlungsgesetz vom 1. Oktober 2008 vollständig abgedruckt. Mit Ausnahme des Art. 15, der dem § 15 VersG entspricht, verzichten die Verfasser auf eine Kommentierung, da dieses Gesetz nach der einstweiligen Anordnung des Bundesverfassungsgerichts vom 19. Februar 2009 keinen Bestand haben wird. Das daraufhin eingebrachte bayerische Änderungsgesetz 2009 wurde mitsamt amtlicher Begründung ebenso aufgenommen, da sich hieraus entnehmen lässt, wie die künftigen Landesregelungen aussehen können. Ferner finden sich im Anhang des Kommentars die Gesetzestexte der neuen Landesversammlungsgesetze von Sachsen und Sachsen-Anhalt inklusive der dazugehörigen Verordnungstexte.Neben dieser grundlegenden inhaltlichen Überarbeitung wurde die 7. Auflage des eingeführten Werkes durch Eingliederung in die Reihe "Polizeirecht kommentiert" völlig neu gestaltet. Das auf DIN A5 vergrößerte Format verbessert die Lesbarkeit. Die bekannt hochwertige Ausstattung bleibt erhalten.Der Kommentar ist speziell für die Erfordernisse der täglichen Arbeit von Polizei- und Ordnungsbehörden konzipiert und berücksichtigt in gewohnter Weise wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Erfahrungen. Das Werk eignet sich außerdem für die Ausbildung an den Hochschulen der Polizei und bietet darüber hinaus auch Richtern, Staatsanwälten und Rechtsanwälten wertvolle Hinweise und Orientierungshilfen.

Anbieter: buecher
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Allgemeines Verwaltungsrecht für die Polizei
15,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Polizei stützt ihr Eingriffshandeln in erster Linie auf die Bestimmungen der (Landes-) Polizeigesetze und – bei strafverfolgenden Maßnahmen – auf die Strafprozessordnung.Das Allgemeine Verwaltungsrecht, das v.a. in den Verwaltungsverfahrensgesetzen des Bundes (VwVfG) und der Länder sowie in der Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) normiert ist, hat ebenfalls wesentliche Bedeutung für die – nicht nur administrative – polizeiliche Tätigkeit.Der Leitfaden erläutert anhand von Beispielen aus der polizeilichen Praxis die Bedeutung des Allgemeinen Verwaltungsrechts für die Polizei. Polizeibeamte in der Ausbildung wie in der Praxis erkennen so den Zusammenhang zwischen dem Allgemeinen Verwaltungsrecht und dem Polizeirecht in der praktischen polizeilichen Tätigkeit.Die 2. Auflage wurde hinsichtlich der zitierten Rechtsvorschriften und Beispiele überarbeitet und aktualisiert. Der 6. Abschnitt 'Rechtsschutz gegen das Verwaltungshandeln' wurde auf Grund des weitgehenden Wegfalls eines verwaltungsgerichtlichen Vorverfahrens in einigen Bundesländern der neuen Rechtslage angepasst.Aus dem Inhalt: - Das Allgemeine Verwaltungsrecht im System des Rechts- Das Verwaltungshandeln (Eingriffsverwaltung, Leistungsverwaltung, Fiskalverwaltung)- Bedeutung des VwVfG und der VwGO für die polizeiliche Tätigkeit- Grundsätze des Verwaltungshandelns (Grundsatz der Gesetzmäßigkeit der Verwaltung, Gleichbehandlungsgrundsatz, Grundsatz der Verhältnismäßigkeit, Grundsatz der pflichtgemäßen Ermessensausübung, Verfahrensbestimmungen des VwVfG)- Verwaltungsakte (Begriff, Arten, Wirksamkeit, Unanfechtbarkeit, Vollziehbarkeit, fehlerhafte Verwaltungsakte)- Rechtsschutz gegen das Verwaltungshandeln (Parlamentspetition, Behördenpetition, Gerichtskontrolle, Vorläufiger Rechtsschutz, Rechtsmittel gegen verwaltungsgerichtliche Entscheidungen)

Anbieter: Dodax
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot
Polizei und Föderalismus
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autoren skizzieren die Kompetenzen von Bund und Ländern bei Gesetzgebung und Verwaltung, analysieren die Gesetzgebungszuständigkeiten im Polizeirecht und dokumentieren die prinzipielle Länderhoheit. Dabei werdendie besonderen durch das Grundgesetz (GG) vorgesehenen Kompetenzen des Bundes bzgl. Einrichtung und Unterhaltung von Bundespolizeibehörden aufgezeigt und die verschiedenen Polizeien dargestellt. Sodann erfolgt eine eingehende Auseinandersetzung mit der Frage, inwieweit der Bundespolizei auch ohne Zuweisung durch das GG Aufgaben einfachgesetzlich übertragen werden können. Außerdem werden die bundespolizeilichen Zuständigkeitsbereiche zu denen der Landespolizeien abgegrenzt. Das Werk richtet sich an Polizeivollzugsbeamte des Bundes und der Länder, Studierende der Rechtswissenschaften und mit der Materien befasste Rechtspraktiker.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.08.2020
Zum Angebot